Flyla Logo

Wir sind immer für euch da Reiseinformationen und Hilfestellungen zum Coronavirus

Wir sind immer für euch da
Reiseinformationen und Hilfestellungen zum Coronavirus

Update: 20.03.2020

Ein Wort unseres CEOs, Fabian

„Die dynamische Ausbreitung des Coronavirus stellt die Luftfahrtbranche und Tourismusindustrie vor die größte Herausforderung ihrer Geschichte. Wir wissen auch, wie schwierig die Situation für euch, unsere Kunden ist. Wir verstehen, dass viele von euch, die Reise überdenken, umbuchen oder gar stornieren wollen. Eure Gesundheit und euer Wohlergehen sind uns am wichtigsten. Deshalb versuchen wir von FLYLA, euch täglich mit den neusten Informationen über die allgemeine Situation bis hin zu eurem individuellen Flug zu versorgen. Wir sind für euch da, damit ihr die beste Entscheidung für euch selbst fällen könnt und, wenn die Gefahr vorbei ist, wieder die Welt entdecken könnt.“

Allgemeine Hinweise und Ratschläge

Wir empfehlen dir dringend, den Ratschlägen internationaler Organisationen und nationalen- sowie lokalen Behörden Folge zu leisten. Informiere dich nur über zuverlässige und vertrauenswürdige Quellen für globale Nachrichten und Sicherheitshinweise.

Einige dieser Institutionen und Organisationen haben wir für dich aufgelistet.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO): gibt täglich Updates zu den allgemeinen Informationen heraus und gibt sinnvolle Tipps und Verhaltensvorschläge für die Situation.
Das Auswärtige Amt: hat eine allgemeine Reisewarnung ausgesprochen und „warnt vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland, da mit weiteren Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und der öffentlichen Einschränkung des öffentlichen Lebens zu rechnen ist.“
Das Bundesministerium für Gesundheit BMG: gibt ebenfalls tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus heraus
Über das Robert Koch Institut (RKI): wird die zentrale Kontrolle und Prävention über das neuartige Coronavirus koordiniert und überwacht. Auch hier werden internationale Risikogebiete aufgezeigt.
Im Coronavirus Resource Center der John Hopkins University kannst du eine visuelle Übersicht über die globalen Fallzahlen und die der einzelnen Länder erhalten.
Bitte wende dich bei Gesundheitsfragen an das Gesundheitsamt, deinen Arzt oder ein nahegelegenes Klinikum. Achte hierbei auf unterschiedliche Verhaltensvorschläge bei unterschiedlichen Situationen.

Informationen zum Flugverkehr und zu deiner Reise

In den vergangenen Tagen haben uns viele von euch gefragt, ob ihr Flug überhaupt stattfinden wird, ob man ihn umbuchen oder stornieren kann. Viele Anbieter haben unterschiedliche Stornierungs-, Umbuchungs- oder Rückerstattungsrichtlinien. Die Richtlinien der einzelnen Anbieter haben wir deshalb für dich aufgelistet:

British Airways

Eurowings

Ethiad Airways

Iberia

Lufthansa (inkl. Austrian, Brussel und Swiss Airlines)

United Airlines

Vueling

Turkish Airways

Bereits gebucht? Informationen zu Stornierung / Umbuchung

Wenn du bereits ein Ticket bei FLYLA erworben hast und aufgrund des Ausbruchs des Virus nicht reisen kannst, folge bitte diesen Schritten, da viele Anbieter spezielle Ausnahmen für bestehende Buchungen in den betroffenen Gebieten gewähren:

  1. Du kannst Dich oft direkt bei Deiner Fluggesellschaft über den aktuellen Status Deines Fluges informieren. Sollte es Neuigkeiten geben schicken wir Dir auch eine Email mit den Informationen. Wenn es eine Flugplanänderung gab, dann schauen wir gemeinsam ob wir Deinen Flug umbuchen oder stornieren. Hier kann Dir dann auch die Fluggesellschaft helfen. Du darfst Dir also selber aussuchen, wer Dir hier helfen soll. Wir sind in jedem Fall da für Dich.
  2. Falls Dein Flug noch regulär statt findet, Du aber den gegebenen Umständen nicht verreisen möchtest, kannst Du Dich gerne über die Möglichkeiten informieren. Wir können Dich in der Regel kostenlos umbuchen oder Deinen Flug stilllegen. Bei einem stillgelegten Flug kannst Du in den kommenden Wochen noch entscheiden, wie Du ihn umbuchen möchtest.
  3. Falls du mit der Lufthansa Group fliegst und noch nicht weißt, wann und wohin du fliegen möchtest, bieten wir eine gebührenfreie Umbuchung bis zum 31. August 2020 an – und du erhältst  eine Gutschrift von 50 Euro. Falls du weißt, wann du fliegen möchtest können wir deine Reise auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen. Der neue  Reiseantritt gilt dann gemäß der Original-Ticketgültigkeit oder bis spätestens 31. Dezember 2020 (je nachdem was früher ist). Falls du dein neues Reisedatum noch nicht kennst können wir dich eine Umbuchung/Umschreibung des bestehenden Tickets (kompletter Ticketpreis) bis spätestens 31. August 2020 für die neuen Reisedaten und das neue Routing vornehmen.

Dir und Deiner Familie alles Gute.

Luftige Grüße

Frederic, Fabian & Franzi