Flyla Logo

Steffi's schweißtriefender Boxenstopp auf Mallorca

Steffi's schweißtriefender Boxenstopp auf Mallorca

Hinter unserer nächsten Geschichte verbirgt sich viel mehr, als der Titel verrät... Es geht nicht nur um Autopannen unter Mädels, nein, das ist bloß die Überschrift, die eure Aufmerksamkeit erregen sollte, denn wer würde darüber nicht mehr lesen wollen. Steffi ist eine Weltenbummlerin, dessen Lieblingserinnerung hohen sentimentalen Wert hat und ein Augenzwinkern an ihre beste Freundin schickt. Diese Tage auf Mallorca haben zwei Mädels, die sich bis dahin noch antasteten an ihre neue Freundschaft, zusammengeschweißt. Sie schufen Erinnerungen, die aus den Knospen einer Bekanntschaft leuchtende Blüten machten.

Darum geht es doch, beim Reisen, oder nicht? Erinnerungen schaffen...

"Den schönsten Urlaub aus all den letzten Jahren auszuwählen ist gar nicht so einfach, dennoch finde ich, dass nicht der Ort selbst oft bestimmt wie schön der Urlaub wird, sondern die Momente und Abenteuer, die man dort erlebt. Deshalb erzähle ich dir von meinem letzten Urlaub auf Mallorca mit meiner besten Freundin:Wir kannten uns erst ein paar Monate, dennoch wussten wir, dass einem gemeinsamen Urlaub nichts im Wege stehen würde. So entschieden wir ganz spontan, eine Woche vor Urlaubsbeginn, den günstigsten Flug zu buchen, den wir finden konnten. Und so landeten wir in den Osterferien in Mallorca - ein bisschen planlos aber voller Vorfreude und Energie."

"Wir mieteten uns ein Auto (was sich als gar nicht so einfach herausstellte, da man dafür sowohl eine Kreditkarte als auch eine gewisse Altersgrenze überschreiten muss) - zum Glück war die Firma so nett und machte uns einen Sondervertrag, da ich den Führerschein hatte und meine Freundin die Kreditkarte. Ein paar Schwierigkeiten kamen im Laufe der Woche noch auf: Denn rund 3 Tage waren wir der festen Überzeugung, dass unser Auto keinen Rückwärtsgang hätte. So kam es dazu, dass wir beispielsweise auf einem kleineren Berg unser Auto rückwärts umdrehen mussten, von zahlreichen Touristen beobachtet wurden, und dabei das Auto fast schneller weg war als wir sehen konnten. Passiert ist zum Glück nichts und wir sind nun ein paar Erfahrungen reicher. Unser Auto, ein kleiner Fiat übrigens, ermöglichte uns dafür die schönsten Strände und Buchten Mallorcas abzufahren, versteckte Restaurants zu finden und unglaubliche Sonnenuntergänge zu erleben."

"Dieser Urlaub war eindeutig der lustigste, spontanste, abenteuerreichste und schönste Urlaub, den ich bisher erlebt habe. Wir kamen zurück mit Sonnenbrand, 5000 Bildern, unzähligen Geschichten und purer Freude! Meine Freundin und ich schwärmen schon von all unseren nächsten Reisen, denn wir sind das absolute Dream-Team, nicht nur im Urlaub. Da unser Studentenbudget leider etwas begrenzt ist und wir so gerne in den asiatischen Raum, nach Bali, Thailand oder auf eine versteckte Insel reisen würden, wäre das für uns wie ein Gewinn im Lotto!"

Klingt doch herrlich, meint ihr nicht? Schwelgt ihr gerade selbst vor lauter Inspiration in Erinnerungen? Lasst mich dran teilhaben und schickt mir noch heute eure unvergesslichen Stories! Kann's kaum erwarten sie zu lesen und zu teilen...