Flyla Logo
  • Reisetipps

Als Vegetarier:in auf Reisen

Vier Freunde sind auf einem Roadtrip in den Bergen. Sie lachen und umarmen sich.
Boris
Sep. 27 · 2 Minuten lesen

Wer als Vegetarier:in mal das ländliche Bayern besucht und dort in einem Wirtshaus gegessen hat, kennt das Problem nur zu gut: Die Speisekarte dort gibt meist nur Käsespätzle und den immer gleichen großen gemischten Salat her. Reist ihr in ferne Länder, kommt auch noch die Sprachbarriere hinzu. Aus der Alternativlosigkeit und Faulheit heraus, verlocken dann oft die ungesunden Alternativen. Damit euch das nicht passiert, habe ich ein paar Tipps für euch zusammengetragen.

Die einfache Variante

Reist in ein Land, in dem relativ viele Vegetarier:innen leben. Dort findet ihr sicherlich typische Gerichte, die ohnehin vegetarisch sind oder neu interpretiert wurden.

Das Balkendiagramm zeigt die Länder mit dem höchsten Anteil von Vegetariern an der weltweiten Bevölkerung (Stand: 2016). Indien liegt mit 38% auf Platz 1. Deutschland liegt gemeinsam mit Österreich und dem Vereinigten Königreich mit 9% auf Platz 5.
Länder mit dem höchsten Anteil von Vegetariern an der Bevölkerung weltweit (Stand: 2016) | Statista 2016

Die Top 3 der Länder mit dem höchsten Anteil an Vegetarier:innen habe ich mir mal genauer angeschaut.

1. Indien

Eine Vielfalt von indischen Gewürzen wird in großen Säcken von den Markthändler:innen abgewogen und verkauft.
Gewürzvielfalt auf einem indischen Markt

In Indien ernährt sich mehr als ein Drittel der Bevölkerung vegetarisch.

Kulinarik-Tipp: Das beliebte Daal und die Tausenden von Curry-Kreationen.

2. Israel

Der israelische Feinkostladen beinhaltet viele süße Leckereien.
Ein israelischer Feinkostladen mit vielen süßen Leckerein | Unsplash License

Wie ihr vielleicht wisst, trifft man beim Backpacking häufig auf Israelis, die nach ihrem Wehrdienst die Welt entdecken wollen. In Israel kann man dann sehen, was passiert, wenn die Reisenden den Vibe der Backpacking-Welt mit im Rucksack nach Hause bringen. In Tel Aviv könnt ihr täglich gute Parties feiern, die Bars sind auch unter der Woche prall gefüllt und die Hostels sind Weltklasse. Die Israelis kumulieren das Beste aus der ganzen Welt.

Kulinarik-Tipp: Falafel und Hummus. Probiert außerdem vegetarisches Shawarma.

3. Taiwan

Die Menschen schlendern durch den Nachtmarkt. Viele bunte Werbelichter erhellen die Straßen in Taipei.
Raohe Nachtmarkt in Taipei, Taiwan | Unsplash License

Die Vielfalt an vegetarischen Gerichten ist kaum zu glauben. Taiwan ist der absolute Foodie Heaven. Hier bekommt ihr auf den zahlreichen Märkten bis spätnachts alles, was das Herz begehrt. Doch nicht nur kulinarisch hat Taiwan viel zu bieten. Das vermeintliche Neuseeland Asiens, wie Taiwan genannt wird, ist auch landschaftlich gesehen atemberaubend. Über 100 Berge, über 3000 Meter Strände und die gastfreundlichen Einwohner:innen überraschen jeden, der einen Flug dorthin bucht.

Kulinarik-Tipp: Gegrillte Steinpilze auf dem Nachtmarkt oder rein vegetarische Buffetläden, die in ganz Taiwan zu finden sind.

 

Für Sprachtalente

我吃素
= Ich bin Vegetarier:in (Chinesisch)

Trong những món ăn này tôi có thể ăn được món naò?

= Welche Gerichte kann ich essen? (Thailändisch)

Im Web habe ich eine äußerst hilfreiche Zusammenstellung wichtiger Sätze und Vokabeln für Vegetarier:innen gefunden.
Hier findest du den Vokabelwortschatz für Vegetarier:innen.

Ladet euch dafür einfach die Sprachkarten herunter, lernt ein paar der Sprüche auswendig oder nehmt sie am besten gleich mit auf eure Reise. So zaubert ihr den Köchinnen und Köchen selbst in den entlegensten Gegenden ein Lächeln auf die Lippen. Dafür bekommt ihr deren leckerste Gerichte zum Probieren. Eine Win-Win-Situation.

Guten Appetit und viel Spaß beim Reisen!


Über unsKarrierenBlogFAQ
FLYLA Logo © FLYLA 2022
ImpressumNutzungsbedingungenDatenschutz