Flyla Logo

    Auf zu neuen Zielen!

    Fabian
    Dez. 08 · 1 Minuten lesen

    München, 8. Dezember 2022 – Die Reiselust ist zurück - und mit ihr auch die Studierendenflüge auf Flyla.com. Nach knapp zwei Jahren Winterschlaf aufgrund der unzähligen Reiseeinschränkungen während der Coronapandemie startet das Münchner Start-Up wieder durch.

    Nach einer Corona-bedingten Zwangspause ist Flyla.com zurück und das stärker als je zuvor – mit einem neuen Team sowie mit mehr Angeboten und besseren Deals für Studierende. 

    Seit diesem Jahr können erstmals über 20 Airlines bei Flyla.com gebucht werden, darunter die speziellen Studierendentarife der Lufthansa Group und Air Europa. Diese ergänzen die bereits seit dem Launch verfügbaren Angebote des langjährigen Partners Eurowings. Damit hat Flyla.com seine Ziele jedoch noch lange nicht erreicht: Für das erste Quartal 2023 stehen bereits weitere Airline-Kooperationen mit eigenen Studierenden- und Jugendtarifen in den Startlöchern. 

    Flyla.com legt dabei seinen Fokus darauf, Studierende und Reisepartner zusammenzubringen. Dafür setzt sich Flyla.com intensiv mit den Bedürfnissen von Studierenden auseinander, um dann gemeinsam mit Partnern passende Angebote zu erarbeiten. Neben der technischen Kompetenz sind dabei auch ein Gespür für Trends und ein großes Kundenverständnis ausschlaggebend. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass Flyla.com als erste Plattform konsequent auf Klimaschutz durch obligatorische CO2-Kompensationen gesetzt hat.

    Ein starkes Produkt durch ein starkes Team 

    Um nach der Corona-Pause wieder durchzustarten, setzt Flyla.com auf ein junges, motiviertes Team, das sich aus den Kern-Bereichen Partnerschaften, Produktentwicklung und Marketing zusammensetzt. 

    Federführend für den Flyla.com-Neustart ist seit Mitte November Ben Shaw in seiner Rolle als Geschäftsführer. Der Wirtschaftsinformatiker bringt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in Londoner, New Yorker und Münchner Start Up-Ökosystemen einen umfassenden Erfahrungs- und Wissensschatz mit zu Flyla.com.

    Ben Shaw, Geschäftsführer von Flyla.com, ist gespannt auf die Herausforderungen, die ihn erwarten: “Flyla.com hat großes Potential, den Markt für Studierendenreisen komplett neu zu gestalten, indem es einen Anlaufpunkt für alle Angebote von Airlines und anderen Travel Player schafft. Ich freue mich darauf, dieses Potential mit meinem Team auszuschöpfen.”

    Fabian Höhne, Mitgründer von Flyla.com, ergänzt: “Wir sind zurück! Wir möchten mit Flyla wieder abheben - und mit unserem starken Team rund um Ben sind wir besser aufgestellt als je zuvor!” 

    Jetzt Flug buchen!

    Über unsKarrierenBlogFAQ
    FLYLA Logo © FLYLA 2023
    ImpressumNutzungsbedingungenDatenschutz