Flyla Logo
  • Reiseziele

5 verrückte Airbnbs, die ihr kennen müsst

Eine Frau sitzt mit ihrer Bettdecke eingekuschelt am Fenster und genießt ihren Morgenkaffee mit einer wundervollen Aussicht auf die Windparks in den USA.
Mark
Sep. 04 · 2 Minuten lesen

Besonders wenn man mit Freund:innen unterwegs ist, sind Airbnbs eine schöne und günstige Alternative zum Hotel oder Hostel. Die Auswahl ist gigantisch. Außerdem liegen Airbnbs – im Gegensatz zu vielen Hotels und Hostels – oftmals nicht in den touristischen Gegenden des jeweiligen Reiseziels. Ihr könnt das vor Ort authentische Leben leben, in authentischen Wohnungen echter Locals wohnen und einen Sinn für die dortige (Innen-)Architektur entwickeln. Obendrein bekommt ihr von den Gastgeber:innen oftmals wertvolle Tipps für Entdeckungen am Zielort. Ihr seht schon, es gibt viele Argumente, die für Airbnbs sprechen. Wir haben fünf weitere für euch recherchiert. Denn diese Airbnb-Unterkünfte müsst ihr gesehen haben, in ihnen müsst ihr gewohnt haben.

1. Die Hobbitwohnung – Washington State, USA

Das kleine Hobbit-Haus mit der typischen runden Tür und den süßen Gartenstühlen im Vorgarten. Das Häuschen wurde in den Hügel eingebaut und befindet sich umgeben von einer wundervollen Landschaft.

Wohnen wie Bilbo Baggins. Ab 83€ pro Nacht in dieser liebevoll gestalteten Unterkunft.

Hier geht es zur einzigartigen Hobbitwohnung!

2. Im Flugzeug – Pays de la Loire, Frankreich

Den Eingang zum Flugzeug-Airbnb erreicht man über eine Holztreppe. Um das Flugzeug herum befinden sich Bäume und ein Feld.
Übernachten im Flugzeug von Le Haut Village

In diesem Flugzeug gibt es zum Preis der Economy Class (89€) ein vollwertiges, komplett horizontales Bett. Und euch gehört das ganze Flugzeug, nicht nur euer zugewiesener Sitz.

Hier findest du alle Informationen zum Flugzeug-Airbnb!

3. Im Baumhaus - Cornwall, Großbritannien

Das Baumhaus befindet sich mitten in der Natur, umgeben von zahlreichen Bäumen. Die Form des kleinen Baumhauses ähnelt an ein kleines, süßes Hexenhaus.
Übernachten in den Bäumen von Cornwall

In einem Baumhaus habt ihr vielleicht schon mal geschlafen, aber es war bestimmt nicht so hübsch und wunderbar eingerichtet wie dieses Exemplar. Ab 129€ pro Nacht.

Hier gelangst du zu dem süßen Baumhaus!

4. In einem Hund - Montana, USA

Das einstöckige Häuschen sieht aus wie ein überdimensionaler Hund. Aus dem Bauch des Hundes kommt ein Balkon zum Vorschein.

In einem Hund zu übernachten klingt nicht unbedingt erstrebenswert, aber dieses Exemplar steht übergroß über einer grünen Wiese in Montana. Eine etwas spezielle Idee, aber für Hundeliebhaber:innen etwas Besonderes. Ab 110€.

5. Auf der eigenen Insel – Belize

Umgeben von strahlend blauem Wasser befindet sich das Airbnb auf der Insel Bird Island.
Bird Island - deine Privatinsel zum Buchen

Hier werden Träume wahr. Völlige Abgeschiedenheit – nur per Boot zu erreichen. Eine eigene kleine Insel. Wie Robinson Crusoe in der Hängematte lesen und nichts außer Meeresrauschen, Vogelgezwitscher und die Freiheit hören. Das kostet natürlich ein wenig mehr: 413€.

Hier findest du das einzigartige Airbnb auf deiner eigenen Insel!

Habt ihr schon einmal in ausgefallenen Airbnbs gewohnt? Lasst es uns gerne wissen.


Über unsKarrierenBlogFAQ
FLYLA Logo © FLYLA 2022
ImpressumNutzungsbedingungenDatenschutz