🚨 GENIALES NEUES UPDATE: Verpassen Sie keine Angebote mehr mit unserer Chrome-Erweiterung - ganz kostenlos

Flyla Logo

Flyla Tips 8: Hostel Hacks - Ein Leitfaden für Studenten zur Auswahl und zum Aufenthalt in preiswerten Unterkünften

Student TravelReisetippsFlyla Tips

19. Juli 2024

Quelle: https://this-person-does-not-exist.com/de
Franziska
März 27, 2023 · 2 Minuten lesen

Reisen mit kleinem Budget bedeutet nicht, dass du auf Komfort oder soziale Erlebnisse verzichten musst. Hostels sind eine ausgezeichnete Unterkunftsoption für Studenten, die Geld sparen möchten, ohne auf eine unterhaltsame und unvergessliche Unterkunft zu verzichten. Hier sind einige Tipps, um das Beste aus deiner Hostelerfahrung herauszuholen.

  1. Recherchiere: Nutze Websites und Apps wie Hostelworld, Booking.com oder Hostels.com, um Preise, Einrichtungen und Bewertungen von anderen Reisenden zu vergleichen. Suche nach Hostels mit einer hohen Gesamtbewertung und positiven Bewertungen, wobei du auf Sauberkeit, Lage und Atmosphäre besonderen Wert legst.
  2. Lage ist wichtig: Wähle ein Hostel in einer sicheren und praktischen Gegend, in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln, Sehenswürdigkeiten oder dem Nachtleben. Eine zentrale Lage kann dir sowohl Zeit als auch Geld bei den Transportkosten während deines Aufenthalts sparen.
  3. Buche ein Bett in einem Schlafsaal: In einem gemeinsamen Schlafsaal zu übernachten ist normalerweise die kostengünstigste Option. Achte auf die Größe des Zimmers und die Anzahl der Betten, da kleinere Schlafsäle in der Regel ruhiger sind und mehr Privatsphäre bieten. Weibliche Reisende bevorzugen möglicherweise weibliche Schlafsäle, um zusätzlichen Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.
  4. Erkundige dich nach Annehmlichkeiten: Suche nach Hostels, die kostenlose oder kostengünstige Annehmlichkeiten wie WLAN, Frühstück und Schließfächer anbieten. Diese Extras können dir helfen, Geld zu sparen und deinen Aufenthalt angenehmer zu gestalten.
  5. Nutze gemeinschaftliche Räume: Hostels verfügen oft über gemeinsame Räume wie Küchen, Aufenthaltsräume oder Spielzimmer. Nutze diese Bereiche, um selbst zu kochen, dich mit anderen Reisenden auszutauschen oder einfach nach einem langen Tag voller Erkundungen zu entspannen.
  6. Nutze Veranstaltungen im Hostel zu deinem Vorteil: Viele Hostels organisieren gesellige Veranstaltungen wie Filmabende, Kneipentouren oder Stadtführungen. Nimm an diesen Aktivitäten teil, um neue Freunde zu finden und die lokale Kultur ohne großen finanziellen Aufwand zu erleben.
  7. Beachte die Hostel-Etikette: Respektiere die gemeinschaftliche Wohnsituation, indem du Lärmpegel während der Ruhezeiten niedrig hältst, deine Sachen in gemeinsamen Räumen aufräumst und deine Habseligkeiten in Schließfächern oder dafür vorgesehenen Aufbewahrungsbereichen sicherst.
  8. Scheue dich nicht, zu verhandeln: Wenn du einen längeren Aufenthalt planst oder in der Nebensaison reist, solltest du nach einem günstigeren Preis fragen. Hostel-Besitzer sind vielleicht bereit, einen besseren Preis anzubieten, um die Betten zu füllen, vor allem, wenn du mit einer Gruppe reist.

    Mit diesen Tipps für Jugendherbergen können Studenten preisgünstige Unterkünfte finden, die ein einzigartiges soziales Erlebnis und eine bequeme Basis für die Erkundung neuer Ziele bieten. Buch deinen Flug auf Flyla.com