Flyla Logo
  • Reiseziele

5 Reiseziele, an denen ihr Halloween spektakulär feiern könnt

Zwei geschnitzte Halloween-Kürbisse leuchten im Dunkeln. Die brennenden Teelichter in den Kürbissen bringen die geschnitzten Kürbis-Gesichter zum Vorschein.
Fabian
Okt. 02 · 2 Minuten lesen

Halloween steht vor der Tür. Wir zeigen euch, wo ihr das Gruselfest feiern könnt. An diesen Orten ist am 31. Oktober so einiges los. Also bastelt schon mal an euren Kostümen und Masken, denn jetzt gibt’s Süßes oder Saures.

1. “Bloody Sexy Halloween” in Prag, Tschechien

Innenstadt von Prag mit dem Prager Rathaus, Straßenmusikern und zahlreichen Besucher:innen.
| Unsplash License

Den Anfang macht die größte Halloween-Veranstaltung in der Tschechischen Republik mit über 5.000 Besucher:innen. Lasst euch von Tanzaufführungen, Pyrotechnik, DJs und einem Kostümwettbewerb verzaubern und gruselt euch durch die tschechische Nacht. 

2. Venedig, Italien

Der Canal Grande, kleine Anlegestellen und schöne italienische Häuser rund herum. Eine Gondelfahrt mit zahlreichen Passagieren ist im Vordergrund des Bildes zu erkennen.
| Unsplash License

Nun, Venedig mag zwar eines der beliebtesten romantischen Ziele für Paare sein, aber es kann euch auch ein anspruchsvolles Halloween-Erlebnis bieten. Die Geschäfte in der italienischen Stadt sind am 31. Oktober nämlich voller Halloween-Deko, während die Einheimischen Motto-Parties in der Stadt organisieren. Kleiner Tipp: Der Dogenpalast mit seiner Geheimrouten-Tour ist ein absolutes Muss. Hier habt ihr die Möglichkeit, die Geheimkammern, Gefängnisse und Folterräume des Palastes zu sehen.

3. “Spirits of Meath” in Meath, Irland 

Bective Abbey, County Meath, Ireland: Eine Gruppe von Menschen läuft di Straße entlang. Um sie herum befindet sich nur Wiese, Bäume und ein kleines Häuschen.
Bective Abbey, County Meath, Irland | Unsplash License

Man sagt, dass Meath die Geburtsstätte von Halloween sei. Tatsächlich ist Samhain aber ein 2.000 Jahre altes keltisches Festival und ähnelt nur unserem modernen Halloween. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, zwischen dem 6. Oktober und dem 4. November nach Meath zu reisen. Denn dann könnt ihr an den Kürbisschnitzwettbewerben teilnehmen, einen Spaziergang durch das Happy Hotel machen oder alle möglichen Horrorgeschichten hören. Die Geister von Meath warten auf euch. 

4. Budapest, Ungarn

Vogelperspektive von Budapest bei Nacht. Die Lichter der Brücke, der Kanal und die wunderschönen Altbauten assen die Stadt magisch wirken
| Unsplash License

Budapest ist zweifellos eine der schönsten Städte Europas. Bis vor kurzem war Halloween bei den Ungar:innen zwar kein beliebtes Fest, aber in den vergangenen Jahren kamen immer mehr junge Leute auf den Geschmack. Dracula erwartet euch hier im Labyrinth der Burg Buda (dort wurde im 15. Jahrhundert der legendäre Vlad Tepes aufbewahrt). Vergesst nicht, auch das Kürbislaterne-Festival am Heldenplatz zu besuchen; eine Wohltätigkeitsveranstaltung, bei der die von Menschen mitgebrachten Lebensmittel an gemeinnützige Organisationen geschickt werden.

5. Edinburgh, Schottland

Calton Hill: Die Erhebung bietet Blicke auf die Stadt sowie die Galerie Collective mit zeitgenössischen Kunstausstellungen und das unfertige National Monument of Scotland.
Calton Hill, Edinburgh, UK | Unsplash License

Selbst wenn ihr mit Freund:innen oder der Familie reist, bleibt Edinburgh an Halloween the place to be. Die Stimmung der mittelalterlichen Stadt, kombiniert mit den alten Traditionen des Landes, schafft die perfekte Atmosphäre für das Gruselfest. In der Altstadt von Edinburgh wird das Samhuinn Fire Festival organisiert, bei dem die Einheimischen farbenfrohe Trachten tragen und die Ankunft des Winters feiern.

Über unsKarrierenBlogFAQ
FLYLA Logo © FLYLA 2022
ImpressumNutzungsbedingungenDatenschutz